Jurij A. Treguboff: Beginn eines Erdbebens

PDFDrucken
Jurij A. Treguboff
Beginn eines Erdbebens
Roman
Broschur, 14,8 x 21,0 cm, 424 Seiten, 19,90 €
ISBN 978-3-943583-89-2
Keine Abbildung zugeordnet
Verkaufspreis19,90 €
Steuerbetrag0,95 €
Beschreibung

 


Jurij A. Treguboff
Beginn eines Erdbebens
Roman
Broschur, 14,8 x 21,0 cm
424 Seiten, 19,90 €
ISBN 978-3-943583-89-2

 

Zum 100. Gedenkjahr seit dem bolschewistischen Putsch in Russland

Jurij A. Treguboff
Beginn eines Erdbebens
Roman
Broschur, 14,8 x 21,0 cm, 424 Seiten, 19,90 €
ISBN 978-3-943583-89-2

Zum Buch
Jurij A. Treguboff (1913 – 2000) wurde 1947 vom sowjetischen Ministerium für Staatssicherheit (MGB) aus Berlin entführt und zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach seiner Rückkehr 1955 beschrieb er seine Erlebnisse, die 2001 auch in Moskau veröffentlicht wurden.
Neunzehn Romane zur Geschichte des 20. Jahrhunderts folgten.
Anlässlich des 100. Jahrestags des bolschewistischen Umsturzes in Russland im Herbst 1917 publiziert der ANTHEA Verlag seinen letzten Roman, der diese tragische Epoche mit dem Wissen um das endgültige Scheitern ihrer Ideen reflektiert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.