Margarete Hoffend & Mark Denemark: Der betörende Schmerz der Sehnsucht

PDFDrucken
Margarete Hoffend & Mark Denemark: Der betörende Schmerz der Sehnsucht.
Roman. Broschur, 14,8 x 21,0 cm, 140 Seiten, 14,90 €, ISBN 978-3-89998-297-8
Keine Abbildung zugeordnet
Verkaufspreis14,90 €
Steuerbetrag0,97 €
Beschreibung

 


Margarete Hoffend & Mark Denemark
Der betörende Schmerz der Sehnsucht
Roman
Broschur, 14,8 x 21,0 cm
140 Seiten, 14,90 €
ISBN 978-3-89998-297-8 

 

Zum Buch

In ihrer großen Liebe Anthony scheint die junge Autorin Stella ihr perfektes Glück gefunden zu haben. Doch Anthony, von einer rätselhaften, destruktiven Unruhe beherrscht, zwingt Stella schließlich zu der schmerzlichen Entscheidung, sich von ihm zu trennen.

Dann, auf wundersame Weise, erlebt sie ein Wiedersehen mit einem Gefährten aus ihrer Kindheit, der sich ihrer Verzweiflung annimmt und ihr etwas erzählt, das ihre Welt neu bewertet und ihr die Kraft gibt, sich ihrem Verlust zu stellen.

Der Roman erzählt über eine Frau, die mittels ihrer dichterischen Gabe ihre Einsamkeit bekämpft.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.