Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Glück, Alexander: Das unterirdische Wien

Glück, Alexander: Das unterirdische Wien

Bemerkenswerte Aktivitäten unter der Stadt

 

Die Unterwelt der Stadt wird meist mit Tod und Ruhe in Verbindung gebracht, dabei findet in ihr ein höchst lebendiges Treiben statt: Viele der Menschen, die sich hier betätigen, sind auf der Suche nach etwas. Sie malen Leichen, projizieren ihre Träume in das ewige Dunkel, schaffen Erlebnisräume oder frieren Rüsselkäfer in den Winterschlaf, damit die nicht weiter an historischen Särgen nagen. Alexander Glück zeigt ernste und interessante Menschen bei ihren unterirdischen Aktivitäten, von denen viele zeitlich begrenzt waren. Daran kann man die Vergänglichkeit dieses Treibens sehen, das nicht endet, sich aber fortwährend wandelt. Das Buch ist ein Panoptikum dieses Wandels und der Menschentypen, die ihn tragen.

 

Sachbuch
Gebunden, 21 x 21 cm
180 Seiten
ISBN 978-3-89998-387-6

Normaler Preis €19,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €19,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.