Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Glück, Alexander: „Lob dem Risiko“

Glück, Alexander: „Lob dem Risiko“

Praxisbuch für freien Journalismus

 

Dieses Buch ist anders als alle Journalistik-Lehrbücher, die Sie jemals in der Hand hatten! Denn es vermittelt neben wichtigem Basiswissen vor allem die teilweise erschütternden Erfahrungen eines vielseitigen Journalisten, der in zwanzig Jahren in über 270 verschiedenen Print-Titeln publiziert hat, von der “Lisa” bis zur “Neuen Zürcher Zeitung”, von renommierten Branchenfachzeitschriften bis zum kleinen Ein-Mann-Magazin. Alexander Glück arbeitete in Buchverlagen und Zeitschriftenredaktionen und kennt Presse- und Werbeagenturen von innen. Sein Fazit: Dieser Beruf kann wundervoll sein, aber immer wieder bekommt man es mit skurrilen Auftraggebern und Kollegen zu tun. Oft kan man auf sie eingehen, manchmal braucht es Rechtsmittel. Wer dabei nicht psychologisch denkt, geht unter. Freier Journalismus ist ein knallhartes Geschäft, in dem Loyalität selten ist. Die Innenansicht einer rücksichtslosen Branche, in der jeder sehen muß, wo er bleibt. Dieses Buch liefert Ihnen Erfahrungen und Hinweise, die von Anfang an Ihr berufliches Überleben sichern. Zum Autor: Alexander Glück wurde 1969 in Usingen (Hessen) geboren und wuchs in Wiesbaden auf. Studium der Fächer Buchwesen, Deutsche Volkskunde und Politikwissenschaft in Mainz. Ab 1996 freier Autor für Zeitschriften und Zeitungen sowie Sachbuchautor in Wien, seit 2003 in Niederösterreich. Verheiratet, ein Sohn. https://glueckpresse.wordpress.com https://glueckbuchautor.wordpress.com

Sachbuch Paperback
12 x 19 cm
272 Seiten
ISBN 978-3-89998-285-5

Normaler Preis €12,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €12,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.