Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Dimcheva, Angela: Nadelstiche im Traum

Dimcheva, Angela: Nadelstiche im Traum

Aphorismen, Gedichte und lyrische Fragmente

Zweisprachig - Deutsch und Bulgarisch.
Aus dem Bulgarischen von Rumjana Zacharieva.

 

„Die Poesie ist die ansteckendste Krankheit,
die nur noch mit mehr Poesie geheilt werden kann“,

Aphorismen, intelligente Gedichte, getragen von erfrischender Metaphorik und Sinnlichkeit, lyrische Fragmente aus der Feder der Literaturkritikerin und Journalistin A. Dimcheva, die uns Einblicke in Gefühls- und Geistesleben des modernen (nicht nur) bulgarischen Wesens gewähren. 

„Der heutige Leser sucht nur noch eine `Tablette` Information. Hätte er noch das Denkpotenzial für die Aufnahme ernstzunehmender Kunst? Das fragen sich heute die Künstler in unserem Land. Die Experten organisieren sogar wissenschaftliche Diskussionen zum Thema. Und während sie einander rhetorische Fragen stellen, breitet sich die Tschalga, die Musik der Türsteher, Bodyguards und Prostituierten, auf allen Stufen der Kultur aus, die Unkultur…Nackt genug und gut bezahlt.“

„Nadelstiche im Traum“ - dieser Sammelband ist ein Wagnis zwischen zwei Buchdeckeln, von der Autorin ausgekleidet in unverstellter, moderner Sprache.

Angela Dimcheva gilt als eine der vielseitigsten und engagiertesten Literaturschaffenden Bulgariens.



 

Dimcheva, Angela: Nadelstiche im Traum
Aphorismen, Gedichte und lyrische Fragmente
Gebunden, 13,5 x 21,5 cm
156 Seiten
ISBN 978-3-89998-367-8

 

Normaler Preis €14,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.