Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Schalk, Axel : Die Fee musste zur Arbeit

Schalk, Axel : Die Fee musste zur Arbeit


Axel Schalk versammelt in "Die Fee musste zur Arbeit - Kurze Ungelegenheitstexte" pointierte Kürzestgeschichten und Gedichte.

Es geht ihm dabei um die Diagnose der gesellschaftlichen Realität, die auch im 21. Jahrhundert durch den Krieg bestimmt ist. Die Texte entwerfen existentielle Augenblicke, Reflexionen und Beobachtungen, die schlaglichtartig auch die Geschichte aufleuchten lassen. Hintergründig stellen die Texte dabei die Frage, wie die Zukunft sein könnte – und dies zuweilen satirisch komisch.

Roman

Softcover
120 Seiten
ISBN 978-3-89998-429-3

Normaler Preis €17,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €17,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.