Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Zelter, Carl Friedrich : Goethes Odysseischer Vagabund

Zelter, Carl Friedrich : Goethes Odysseischer Vagabund

Reisebriefe

 

Als Goethe nach 1816 Weimar kaum noch verließ, schien es, als habe er seinen engsten Freund, den Berliner Baumeister und Komponisten Karl Friedrich Zelter, dafür ausersehen, für ihn als ein „Odysseischer Vagabund“ die ‚Welt‘ zu erkunden. Die Briefe, in denen der Reisende informativ, anschaulich und mit viel Humor über seine Erfahrungen in der Fremde berichtete, hielt Goethe für so interessant, dass er sie eigens kopieren ließ und sogar deren Veröffentlichung erwog, wozu es jedoch nicht kam; sie erschienen bislang nur im Rahmen des umfangreichen Goethe-Zelter-Briefwechsels.

Es geht daraus hervor, daß du niemals liebenswürdiger und mittheilender bist als unterwegs [...].“ schrieb Goethe an Zelter. 

Mit dem vorliegenden Band wird nun nach 200 Jahren Goethes Wunsch erfüllt;
die hier versammelten Reisebriefe Zelters sind es wert, von uns neu entdeckt zu werden.

Ein ausführliches Nachwort bemüht sich um die literaturgeschichtliche Einordnung der Reisedokumente.
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Uwe Hentschel

Paperback
12,5 x 19 cm
306 Seiten
ISBN 978-3-89998-339-5

Normaler Preis €14,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.