Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Wasianski, Ehregott A. C. : Kant in seinen letzten Lebensjahren

Wasianski, Ehregott A. C. : Kant in seinen letzten Lebensjahren

Immanuel Kant (1724 – 1804) war einer der bekanntesten deutschen Philosophen der Aufklärung. Sein Gesamtwerk betrachtet man gern als einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Zu seinen bedeutendsten Werken gehört das 1781 geschriebene Buch „Kritik der reinen Vernunft“. Dieses Buch legt den Grundstein für Kants weitere philosophische Schriften. Auf dieses Werk folgen dann Schriften wie „Kritik der praktischen Vernunft“ (1788) und die „Kritik der Urteilskraft“ (1788). Sehr bewegend sind die Schilderungen der tatsächlich letzten Lebenstage Kants, und die große Anteilnahme, die diesem nach seinem Ableben durch Freunde Kollegen und Verwandte entgegen gebracht wurde. Die vorliegende Wiederauflage dieser Lebenserinnerungen ist sowohl für den Spezialisten, als auch den interessierten Leser eine große Bereicherung, zeigen sie doch, dass auch große Persönlichkeiten auch und vor allem eines sind – Menschen.

Erzählung

Paperback
12,5 x 19 cm
170 Seiten
ISBN 978-3-943583-61-8

Normaler Preis €9,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €9,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.