Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Hoffend ,Margarete & Mark Denemark: Der betörende Schmerz der Sehnsucht

Hoffend ,Margarete & Mark Denemark: Der betörende Schmerz der Sehnsucht

In ihrer großen Liebe Anthony scheint die junge Autorin Stella ihr perfektes Glück gefunden zu haben. Doch Anthony, von einer rätselhaften, destruktiven Unruhe beherrscht, zwingt Stella schließlich zu der schmerzlichen Entscheidung, sich von ihm zu trennen.
Dann, auf wundersame Weise, erlebt sie ein Wiedersehen mit einem Gefährten aus ihrer Kindheit, der sich ihrer Verzweiflung annimmt und ihr etwas erzählt, das ihre Welt neu bewertet und ihr die Kraft gibt, sich ihrem Verlust zu stellen.

Der Roman erzählt über eine Frau, die mittels ihrer dichterischen Gabe
ihre Einsamkeit bekämpft.

Roman

 
Gebunden
14,8 x 21 cm
140 Seiten
ISBN 978-3-89998-297-8

Normaler Preis €14,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.