Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Anthea Verlag

Hartmann, Marion / Imad Al Suliman: freedenslieder

Hartmann, Marion / Imad Al Suliman: freedenslieder

Gedichte gegen den Krieg

 

In dem vorliegenden Gedichtband widmet sich Marion Hartmann dem Ukraine-Krieg und anderen häufig vergessenen und medial weniger beachteten Konflikten – wie z.B. in Afghanistan und Syrien. Mit ihren Gedichten verdeutlicht die Autorin eindrucksvoll, wie sie selbst die derzeitigen Konflikte wahrnimmt. Dabei zeugen ihre vielseitigen Verse von der immerwährenden Gefühlsambivalenz, die Kriege im Menschen auszulösen vermögen. Während sich in den traurig-klagenden Gedichten die eigene Ohnmacht vor der Brutalität und Unmenschlichkeit des Krieges zeigt, spiegeln andere Gedichte die Empörung über die Verantwortlichen des Konfliktes wider, die – wie in jedem Krieg – das Bluten und Sterben den weniger Privilegierten überlassen.

 

Lyrik
Paperback
12 x 19 cm
69 Seiten
ISBN 978-3-89998-401-9

Normaler Preis €16,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €16,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Über den Autor

Share information about your brand with your customers. Describe a product, make announcements, or welcome customers to your store.

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch mit seiner eigenen Geschichte auseinander.